Heilung Hannover, Heilerausbildung Hannover, Hildesheim, Braunschweig

Armin vermittelt seit 2009 Matrix Energetics und Quantenheilung sowie, Matrix NLP und Kinesiologisch Energetische Methoden der Aktivierung der Selbstheilungskräfte sowie eine dreiteilige Basisausbildung zum Energetiker in Hannover, Oldenburg, Bremen, Hamburg und Berlin.  

Heilerausbildung Köln, Hannover, Münster + Berlin                        4+9 Wochenenden

Wir bietet die 9 Monate Heilerausbildung an mit 9 Quantensprüngen in Dein Selbst und  die Energetiker Ausbildung mit 3 bzw. 4 Wochenenden zum Energetiker. Beide Ausbildungen zeichnen sich durch einen hohen Praxisanteil aus.

 

Beide Ausbildungen starten im Hannover in Berlin, Hannover bzw.  in Hildesheim. 

Zur Energetiker und Heilerausbildung finden Sie hier eine Inhaltsbeschreibung ( weiter unten) 

Was hat uns bisher gehindert, die beste Version unserer Selbst zu leben ?

 

Stellen Sie sich manchmal die Frage, warum Sie nicht so glücklich oder erfolgreich in unserem Leben sind bzw. warum wir nichtglücklicher erfolgreicher werden?

Erhalten Sie nicht das vom Leben, was Sie sich schon immer gewünscht haben?

Oder haben Sie das Gefühl, dass andere mehr Glück und Erfüllung  in ihrem Leben haben und Sie nicht?

Wenn Sie dem innerlich nur beipflichten können, dann kann ich Ihnen zusichern, Sie können die mit ihrer Kraft und Ihren Möglichkeit selbständig ändern, denn der einzige Mensch, der Sie glücklich, erfüllt und erfolgreich  machen kann, sind Sie selbst! 

In der Geist Heiler Ausbildung lernen Sie die erforderlichen Schritte und Gesetzmäßigkeiten in Ihrem Leben umzusetzen.

 

 

 

 

 

 

Quantenheilung in Hannover und Martrix Energetics nach Bartlett in HannoverHerzlich willkommen bei Quantenheilung Berlin

Neu sind 2 Ausbildungen ab Herbst  in Hannover, Hildesheim.

Die 9 teilige Heilerausbildung , und die 3 teilige Ausbildung von Armin zum Energetiker.  Mehr Informationen finden Sie hier: 

 

Sie erwerben das Handwerkszeug und füllen Ihren Werkzeugkoffer mit

Methoden der Energetik oder Aktivierung der Selbstheilungskräfte um in Ihrem Umfeld oder in Ihrer Praxis als Heilpraktiker Therapeut energetisch unterstützt wirken zu können. 

 

 

Quantenheilung Armin Burkard Trainerprofil

 

 

Quantenheilung Seminare mit Armin Burkard

 

- Was ist Quantenheilung und Matrix Energetics nach Bartlett ?

 

Quantenheilung Akademie ist seit 2009 in Hannover mit Übungsgruppen,

Erlebnisabenden und Workshops sowie Seminaren in der Musikschule Anima

Präsent und ist mit dem Start in 2009 einer der ältesten und erfahrensten

Trainings Instituten in Berlin

 

 

Quntenheilung VerbandQuantenheilung Verband

 

 

Quantenheilung Seminar mit ArminQuantenheilung Seminar mit Armin

 

Tel. 0202 295 4003 oder Mail: Info@bcla.eu

 

Kontaktformular Quantenheilung 

 

Für Seminarnameldungen reicht eine Mail mit Ihren Kontaktdaten.

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Human Energetix

Zertifizierter ärztl. geprüfter Energetiker - Human Energetix

Kurse 2017

und neuer Zyklus 2018

Geistheilung Hannover - die Energetiker Ausbildung

 

Termine der HEilER und ENERGETIKER Ausbildung 2017/18

Heilerausbildung - Energetiker - Ausbildung, Hannover, Hildesheim

Die Energetiker Ausbildung zeichnet sich wie Ihr es möglicherweise schon von den Kursen Matrix und Quantenheilung kennt, durch einen hohen Praxisanteil aus. Wir haben die theoretischen Backgrounds in Heimstudien Materialien, zumeist wundervoll gemachte Videos zu den Grundlagen Themen verpackt und da wo nötig gibt es das ein oder andere Kurs- Skript oder E-Book ( frei verwendbar als PDF, Kindle, E-pub) zur Vertiefung der Materie. 


Nach durchsicht verschiedener Heilerausbildungen, möchten wir Euch an den wenigen Wochenenden die Ihr aus Eurer Freizeit für das Erlernen dieses Handwerkszeugs aufwendet möglichst wenig mit Hintergründen und Basics vertun. Dies lässt sich wunderbar daheim anschauen vielleicht sogar mit Eurem Partner, der so auch einen Zugang zu Eurem Interessensfeld Energetiker bekommt. 


Für eine Zertifizierung werdet Ihr diese Materialien ansehen und vertiefen müssen, um die mündliche Prüfung vor dem Verband für Energetik oder vielleicht sogar den ärztl. geprüften Energetiker bestehen zu können.

Wie schon bei der Quantenheilung - gibt es viele die diese Methoden erlernt haben und praktisch anwenden,was auch der Hauptfokus der Kurse sein wird, schlicht Handwerkszeug vermitteln. Der "Zertifizierte" jedoch hat entsprechende Praxis Nachweise und hier eine praktische und mündliche Prüfung erfolgreich absolviert. 

Die Rückanbindung, Rückverbindung an unsere Quelle die energetische Essenz unseres Seins. Einmal an das energetische Gitternetz der Erde und andererseits an unser spirituelles ( göttliches) Feld, welches je nach Philosophie und Tradition viele verschiedene Bezeichnungen trägt. Morphisches Feld, Akasha Chronik, Ur Matrix etc. 

Die Access Keys erweitern dieses Prinzip um die Entladung energetischer Punkte in denen auf zellulärer Ebene Informationen gespeichert sind aus Ereignissen in unserem Leben. ( emotional belastend, Schreck und Schock Momente, welche sie über die Tranformationspunkte oder Energie Schlösser energetisch transformieren lassen. 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Die Energetiker Ausbildung dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte

Sie arbeiten lediglich entspannend im Wellness Sinne, unterstützen den Klienten bei der Wiedererlangung der Balance des Körper-Geist-Seele-Systems.

Kern der Energetik sind die beiden Elemente Bewusstseinsentwicklung, Achtsamkeit und Gewahrsein ( im Sinne von MBSR und ähnlich als wirksam erforschten Methoden) sowie der Energetik welche Energetische Impulse zur Aktivierung der Körpereigenen Selbstheilungsmechanismen sind.

 

Die Welt ist im Umbruch,  unübersehbar.. 

Wir sind mitten in einem Paradigmenwechsel.

man erkennt, das alte Systeme kollabieren oder sich erneuern. 

Eine Frage ist, wie bekommen wir den Wandel ohne grössere Beben und Erruptionen hin. 

Welt Bild und Menschen Bild überlappen langsam immer mehr, sie werden identisch. Dies ist letzlich ein Prozess der sich schon über Jahrzehnte - mindestens erstreckt. Dies zeigt aber auch, wie stark unser Weltbild unsere Realität beeinflusst. Seit Jahrzehnten gibt es eine Quantentheorie. Die sich nun seit bald 100 Jahren, langsam beginnt im allgemeinen Weltbild zu manifestieren. Sie brachte das mechanistische Weltbild Newtons zu Fall. Die alte mechanistische Weltsicht ist so präsent, das man wirklich von ein bis zwei Generationen sprechen kann, die es brauchte bis das Weltbild sich aktualisierte. 

 

Die Erkenntnistheorie blieb bisher aus, da die Quantentheorie als zu schwierig, zu abstrakt, nicht denkbar und schon gar nicht lebbar erscheint.

Heute haben wir fast die Situation, daß jeder glaubt die Quantenphysik und die neuesten Erkenntnisse erfassen zu können. Während die Insider schon warnten, wer denkt er verstehe die Quantenphysik, liegt schon daneben. Jetzt ist es höchste Zeit, die Quantentheorie zum Ausgangspunkt des anstehenden Paradigmenwechsels zu machen.

Quasi zur Basis der neuen Weltsicht, daß alles mit allem verbunden ist, also einer holistisch ganzheitlichen Betrachtungsweise. 

 

Die Advaita als eine der fernöstlichen Weisheitslehren die eine gute Basis für unsere Holisiteische Weltsicht bietet.  

In diesem Kurs wird versucht, auf der physikalischen Matrix der Quantentheorie, den philosophischen Folien der östlich Blick der Advaita und der idealistischen Philosophie und Erkenntnistheorien ein kognitiv-pragmatisches Konzept der Energetik  zu entwickeln.

 

 

Dieses Quanten Energetik ist kein Allheilmittel und kein Lehrweg sondern ein experimentelles Feld, wecches von jedem von uns erforscht werden möchte. Alles Lernen ist eine atemporale ErInnnerung. Wir lernen durch unsere Filter und die Sichtweisen unterer individuellen Brille. 

 

 

 

Empfehlenswerte Bücher

 

· Die  Kunst des Liebens (Erich Fromm) – Sehr empfehlenswerter

Klassiker über die weitverbreiteten Mißverständinisse, was Liebe ist und wie man lernt, wirklich  zu lieben.

 

· Die Lust am Leben wiederentdecken – Eine Selbsttherapie

(Jean C. Jenson) – Eines der besten uns bekannnten Bücher

zum Thema der emotionalen Heilung.

 

· Das  Kind in uns – Wie finde ich zu mir selbst (John Bradshaw) – Der Klassiker über emotionale Selbstheilung und die Integration des „Inneren Kindes“. ·   Das Drama des begabten Kindes und die Suche nach dem wahren Selbst (Alice Miller)

 

„Das Drama des hoch sensiblen KIndes, das heißt sensiblen, wachen

und begabten Heranwachsenden besteht darin, daß es schon früh Bedürfnisse seiner

Eltern wahrnimmt  und sich ihnen bereits vorauseilende unterordent und präventiv anpaßt, indem es lernt, seine eigenen sehr intensiven, aber von den eigenen Eltern nicht tolerierten oder sogar unerwünschten Emotionen nicht zu fühlen.“

 

Negative oder verbrauchte Energien sammeln sich gern in den Ecken eines Raumes (negative Energien sind solche, die von der göttlichen Norm abweichen also nicht mehr der ursprünglichen Quellinformation entsprachen.). Stelle Dir in jeder Ecke des Raumes, oben wie unten, eine Lichtkugel vor. Nun visualisiere  in der Raummitte eine große Lichtkugel. Damit etablierst Du mental Lichtsphären im Raum. Verbinde nun mehr mental imaginär die kleinen Lichtkugeln aus den Ecken mit der großen Lichtkugel in der Mitte. Dann visualisiere, dass die belastenden  Energien des Raumes den Du reinigen möchtest, von den kleinen Lichtkugeln hinauf in die mittlere Lichtkugel fließt und von dort in einem Energiestrom senkrecht nach oben in die Ebene des Schöpfers oder der Quelle fließt und dort transformiert wird. Nun formuliere Dine Intention der Transformation: „Alle hinderlichen  und verbrauchten Energien dieses Raumes fließen zum Schöpfer und werden augenblicklich transformiert und erneuert.“

 

  • A

 

 

  • Akupressur → 178

  • – Behandlungsdauer → 65

  • – Definition → 33

  • – Druckpunkte → 71 ff.

  • – für Kinder → 67, 68

  • – goldene Regeln → 55 ff.

  • – Grenzen → 66, 67

  • – Grifftechniken → 55 ff.

  • – Vorbereitungen → 62, 63

  • – Wirkung → 34 ff.

  • Amma → 175

  • Ängste → 138

  • Anregungspunkte → 58

  • Appetitlosigkeit → 75 ff.

  • Arm- und Beinzonen → 213

  • Arm-Shiatsu → 198

  • Asthma → 78 ff.

  • Atemwegszonen → 216

  • Augen-Shiatsu → 192

  • Ausstreichen → 97

B

 

 

  • Ballaststoffe → 159

  • Bauchmassage → 161

  • Bauchschmerzen → 80 ff.

  • Bauch-Shiatsu → 197

  • Beckenorganzonen → 220

  • Beifuß 58, 59

  • Bein-Shiatsu → 199

  • Bettnässen → 83 ff.

  • Bewegung → 107

  • Bewegungsapparatzonen → 210

  • Blähungen → 86 ff.

  • Blase → 45

  • Blasenentzündung → 90 ff.

  • Blasen-Meridian → 51

  • Bluthochdruck → 92 ff.

  • Blutmangel → 123, 153

  • Brust-Shiatsu → 196

D

 

 

  • Dämpfungspunkte → 58

  • Darmstörungen → 159

  • Depressive Verstimmung → 138

  • Dickdarm → 44

  • Dickdarm-Meridian → 50

  • Dreifacher-Erwärmer-Meridian → 44, 50

  • Druckpunktmassage → 13

  • Drüsenzonen → 221

  • Dünndarm → 44

  • Dünndarm-Meridian → 50

  • Durchblutungsstörungen → 96 ff.

  • Durchfall → 98 ff.

E

 

 

  • Elemente, fünf → 20 ff., 27, 39, 74

  • Energie → 17, 18, 47, 188

  • Erkältungen → 101 ff.

  • Ernährung → 26, 107, 120, 133, 159

  • Erwärmer, Dreifacher → 44, 50

F

 

 

  • Fußreflexzonenmassage → 203 ff.

  • – Anwendungsbereiche → 204, 205

  • – Grenzen → 207

  • – Grundprogramm → 208 ff.

G

 

 

  • Gallenblase → 45, 105

  • Gallenblasenfunktionsstörungen → 105 ff.

  • Gallenblasen-Meridian → 51

  • Gelenke → 144

H

 

 

  • Hals-Shiatsu → 195

  • Hämorrhoiden → 107 ff.

  • Hara → 182, 183

  • Harmonisierung der Lebensenergie → 11

  • Harmonisierungspunkte → 58

  • Harnwegszonen → 219

  • Heilung, ganzheitliche → 16 ff.

  • Herzbeutel → 41

  • Herz-Kreislauf-Zonen → 217

  • Herz-Meridian → 51

  • Hexenschuss → 110 ff.

  • Hitzewallungen → 162

  • Hühnerleber → 156

  • Husten → 101

I

 

 

  • Ingwer → 104, 123, 127

  • Ischias → 110 ff.

  • J

 

 

  • Jitsu → 180

K

 

 

  • Kartoffelsaft → 107, 123

  • Kaudasyndrom → 110

  • Konzentrationsstörungen → 112 ff.

  • Konzeptionsgefäß 54

  • Kopf-Nacken-Shiatsu → 194

  • Kopfschmerzen → 115 ff.

  • Kopfzonen → 20

  • Krankheiten, äußere und

  • innere → 48

  • Kreislauf-Meridian → 53

  • Kyo → 180

L

 

 

  • Lebensenergie → 26

  • Leber → 42, 123, 149, 159

  • Leberenergie → 86

  • Leber-Meridian → 52

  • Lenkergefäß 54

  • Lungen → 42, 135, 142

  • Lungen-Meridian → 52

  • Lymphsystemzonen → 214

M

 

 

  • Magen → 44, 135, 153, 154

  • Magenbeschwerden → 120 ff.

  • Magen-Meridian → 52

  • Mandarinenreis → 82

  • Meisterpunkte → 169 ff.

  • Menstruationsbeschwerden → 123 ff.

  • Meridiane → 46 ff.

  • Milz → 42, 98, 112, 136, 149, 152, 154, 159

  • Milz-Pankreas-Meridian → 53

  • Mineralienverlust → 98

  • Möhrenbrei → 156

  • Moxibustion → 58 ff.

  • N

  •  

  •  

  • Nackenschmerzen → 128

  • Nackenzonen → 212

  • Nahrungsmittel → 29

  • Nasenbluten → 130 ff.

  • Nasennebenhöhlenentzündung → 101, 132 f.

  • Nasen-Shiatsu → 193

  • Niedriger Blutdruck → 133 ff.

  • Nieren → 42, 133, 135, 142, 162

  • Nieren-Meridian → 53

  • Nierenzonen → 219

O

 

 

  • Ödeme → 135 ff.

  • Ohrmassage → 144

  • Organe als Funktionskreise → 38, 39

  • Osteoporose → 162

P

 

 

  • Prämenstruelles Syndrom → 123

  • Psychische Probleme → 138 ff.

  • Q

  •  

  •  

  • Qi → 26, 80, 110

  • R

  •  

  •  

  • Raucherentwöhnung → 142 ff.

  • Rheumatische Beschwerden → 144 ff.

  • Rücken-Shiatsu → 197

  • S

  •  

  •  

  • Schlafstörungen → 149 ff.

  • Schnupfen → 101

  • Schultergürtelzonen → 212

  • Schulter-Shiatsu → 195

  • Schwangerschaftsbeschwerden → 152 ff.

  • Sedieren → 187

  • Sehstörungen → 154 ff.

  • Sexuelle Probleme → 157 ff.

  • Shiatsu → 173 ff.

  • – Behandlung → 183 ff.

  • – Entwicklung → 175, 176

  • – Grifftechniken → 189 ff.

  • – Selbstmassage → 192 ff.

  • – Vorbereitungen → 184, 185

  • – Wirkung → 178

  • Stress → 120, 157

  • T

  •  

  •  

  • Tao → 23, 24

  • Tonisieren → 186

  • Tsubos → 173, 179

  • V

  •  

  •  

  • Verdauungsorganzonen → 218

  • Verstopfung → 107, 159 ff.

  • Vitamin C → 104

  • Vitaminmangel → 136

  • W

  •  

  •  

  • Wechseljahresbeschwerden → 162 ff.

  • Weißkohl → 123

  • Y

  •  

  •  

  • Yang-Organe → 40, 41

  • Yang-Typ → 25

  • Yin und Yang → 23 ff., 48

  • – Mangel → 28

  • Yin-Organe → 40, 41

  • Yin-Typ → 25

Z

  • Zahnschmerzen → 166 ff.

  • Zwerchfellzonen → 217

Geist Heiler Hannover - Ausbildung

Hannover unser Ausbildungsort für die Geistheilerausbildung im Nord Westen Deutschlands. Hervorragende Erreichbarkeit und gute Unterbringungsmöglichkeiten sowie vielfältige Freizeitmöglichkeiten nach dem Kurs sind die Vorteile von Hannover als Ort unserer Geist Heiler Kurse. 

 

Literaturhinweise Geistheilung Hannover

S.209

Michalsen A, Roth M (Hrsg.): Blutegeltherapie. Stuttgart: Haug 2006.

Michalsen A: Aderlass. Darf man wieder zur Ader lassen? Z Allg Med. 1996; 72: 894-899. - Bruno Gröning Geist Heilung Hannover, Niederssachsen, 

In Niedersachsen ist die Quelle der Schüssler Salze, wichtige Homöopahten und auch Gröning wirkte hier. 

Rotschuh KE: Konzepte der Medizin in Vergangenheit und Gegenwart. Stuttgart: Hippokrates 1978.

Salonen JT et al: Donation of blood is associated with reduced risk of myocardial infarction. The Kuopio Ischaemic Heart Disease Risk Factor

Study. Am J Epidemiol. 1998; 148: 445-451.

Smith LK et al: 2-microglobulin is a systemic pro-aging factor that impairs cognitive function and neurogenesis. Nat Med. 2015; 21: 932-

937.

Sullivan JL: Blood Donation May Be Good for the Donor: Iron, Heart Disease, and Donor Recruitment. Vox Sanguinis. 1991; 3: 161-164.

Zacharski L et al: Decreased Cancer Risk After Iron Reduction in Patients With Peripheral Arterial Disease: Results From a Randomized

Trial. J Nat Cancer Inst. 2008; 100: 996-1002.

Zacharski LR et al: Reduction of iron stores and cardiovascular outcomes in patients with peripheral arterial disease: a randomized controlled

trial. JAMA. 2007; 297(6): 603-610.

Zidek W et al: Treatment of resistant hypertension by phlebotomy. Klin Wochenschr 1985; 63: 762-764.

Wasser als Heilmedium: die Hydrotherapie

Hildebrandt G: Therapeutische Physiologie. In: Gutenbrunner C (Hrsg.): Handbuch der Balneologie und der medizinischen Klimatologie.

Berlin, Heidelberg: Springer 1998, S. 5-83.

Kräuchi K et al: Physiology: Warm feet promote the rapid onset of sleep. Nature. 1999; 401: 36-37.

Michalsen A et al: Thermal hydrotherapy improves quality of life and hemodynamic function in patients with chronic heart failure. Am

Heart J. 2003; 146: E11, 1-5.

Mitzloff G, Gutenbrunner C: Vergleichende Untersuchungen über die Blutdruckwirkung einer balneologischen und trainierenden

Kurbehandlung bei Patienten mit chronischer arterieller Hypertonie. Phys Rehab Kur Med. 1994; 4: 225-226.

Ohori T et al: Effect of repeated sauna treatment on exercise tolerance and endothelial function in patients with chronic heart failure. Am J

Cardiol. 2012; 109: 100-104.

Tei C et al: Acute hemodynamic improvement by thermal vasodilation in congestive heart failure. Circulation. 1995; 91: 2582-2590.

Tei C et al: Waon Therapy for Managing Chronic Heart Failure – Results from a Multicenter Prospective Randomized WAON-CHF Study.

Circ J. 2016; 80: 827-834.

Yoon SJ et al: A warm footbath improves coronary flow reserve in patients with mild-to-moderate coronary artery disease.

Echocardiography. 2011; 28: 1119-1124.

Wertvoller Verzicht: Fasten

Bierhaus A et al: Advanced glycation end product receptor-mediated cellular dysfunction. Ann N Y Acad Sci. 2005 1043: 676-680.

Brandhorst S, Choi IY, Wei M et al: A Periodic Diet that Mimics Fasting Promotes Multi-System Regeneration, Enhanced Cognitive

Performance, and Healthspan. Cell Metab. 2015; 22(1): 86-99.

Choi IY et al: A Diet Mimicking Fasting Promotes Regeneration and Reduces Autoimmunity and Multiple Sclerosis Symptoms. Cell Rep.

2016; 7: 2136-2146.

Eisenberg T et al: Cardioprotection and lifespan extension by the natural polyamine spermidine. Nat Med. 2016; 22: 1428-1438.

Fond G, MacGregor A, Michalsen A (2013): Fasting in mood disorders: neurobiology and effectiveness. A review of the literature.

Psychiatry Res. 209: 253-258.

Fontana L, Partridge L, Longo VD: Extending healthy life span from yeast to humans. Science. 2010; 328: 321-326.

Gill S, Panda S: A Smartphone App Reveals Erratic Diurnal Eating Patterns in Humans that Can Be Modulated for Health Benefits. Cell

Metab. 2015; 22: 789-798.

Gohler L, Hahnemann T, Michael N et al: Reduction of plasma catecholamines in humans during clinically controlled severe underfeeding.

Prev Med. 2000; 30(2): 95-102.

Huether G, Zhou D, Schmidt S, Wiltfang J, Ruther E: Long-term food restriction down-regulates the density of serotonin transporters in the

rat frontal cortex. Biological psychiatry. 1997; 41: 1174-1180.

Kahleova H, Belinova L, Malinska H et al: Eating two larger meals a day (breakfast and lunch) is more effective than six smaller meals in a

reduced-energy regimen for patients with type 2 diabetes: a randomized crossover study. Diabetologia. 2015; 58(1): 205.

Kjeldsen-Kragh J: Rheumatoid arthritis treated with vegetarian diets. Am J Clin Nutr. 1999 Sep; 70(3 Suppl): 594S – 600S.

Lee C et al: Fasting cycles retard growth of tumors and sensitize a range of cancer cell types to chemotherapy. Sci Transl Med. 2012; 7:

124ra27.

Longo VD, Mattson MP: Fasting: molecular mechanisms and clinical applications. Cell metabolism. 2014; 19: 181-192.

Madeo F et al: Essential role for autophagy in life span extension. J Clin Invest. 2015; 125: 85-93.

Mattson MP et al: Meal frequency and timing in health and disease. Proc Natl Acad Sci USA. 2014; 111: 16647-53.